US English Japanese (日本語) Deutsch Français Italiano Español Chinese-simp (简体中文)

QuadTech® Digital-Farbsystem

Für den Zeitungs- und Akzidenzdruck

Das Digital-Farbsystem ist ein computergesteuertes Farbinjektionssystem, das traditionelle offene Farbkästen ersetzt (bzw. als Upgrade vorhandener mechanischer Farbpumpsysteme fungiert) und bei allen Druckmaschinengeschwindigkeiten eine genauere Dichteregelung und erhebliche Kosteneinsparungen ermöglicht.

Merkmale

    Digital Ink Distribution Head

    Das Digital-Farbsystem ersetzt Farbkästen
    durch computergesteuerte Farbinjektoren,
    die durch die Ausgabe der richtigen
    Farbmenge an jede Regelungszone
    eine präzise Dichteregelung auf dem
    ganzen gedruckten Bild ermöglichen.

    Digital Ink Distribution Head Illustration
  • Verbessertes Bild. Während Systeme der Konkurrenz ununterbrochen pumpen und die Farbzufuhr mit einem Wechselventil regeln, pumpt das QuadTech-System genau (und nicht ungefähr) die für das Bild benötigte Farbmenge in jede Schraube. Dank der stark verbesserten Farbdichte wird auch die Bildqualität optimiert.
  • Hohe Genauigkeit. Unsere patentierten Farbinjektoren erzeugen in Verbindung mit der Geschwindigkeit und Genauigkeit der Computersteuerung eine beispiellose Druckgenauigkeit während des gesamten Drucklaufs.
  • Gleichmäßig hochwertige Ergebnisse. Weil für das Digital-Farbsystem keine Abstandseinstellungen und damit zusammenhängenden Justierungen erforderlich sind, erzeugt es während des gesamten Drucklaufs eine stabile Bildqualität – ohne die für offene Farbkästen typischen Schwankungen.
  • Keine Kontaminierungen. Bei Gebrauch des Digital-Farbsystems können keine offenen Farbkästen mehr mit Papierstaub und feinkörnigen Verunreinigungen kontaminiert werden. Das bedeutet sofortige, umfangreiche Einsparungen bei Farbe, Papier und Wartung.
  • Breites Anwendungsspektrum. Das Digital-Farbsystem eignet sich für die Konvertierung von offenen Farbkästen wie auch für das Aufrüsten vorhandener mechanischer Farbpumpsysteme. Es sind verschiedene Injektorkonfigurationen lieferbar, um Farbviskositätsunterschieden zwischen Heatset- und Coldset- Druckmaschinen gerecht zu werden.
  • Breiteres Farbdruckspektrum. Andere Injektoren weisen über den gesamten Geschwindigkeitsbereich der Druckmaschine hinweg einen sehr knapp bemessenen Farbzufuhrdruck- Toleranzbereich von ±0,34 bar auf; das QuadTech-System hingegen zeichnet sich durch einen deutlich großzügigeren Toleranzbereich von ±1,38 bar aus.

Konventioneller offener Farbkasten im Vergleich zum Digital-Farbsystem

Fountain vs. Digital Ink System

Vorteile

  • Beeindruckende Einsparungen. Die computergesteuerten Farbinjektoren des Systems dosieren und führen genau die in jeder Regelungszone benötigte Farbmenge zu, was unabhängig von der Druckmaschinengeschwindigkeit eine optimale Konsistenz gewährleistet. In der Beschleunigungsphase kommt es zu keinen Verzögerungen, und während der Anlaufphase gibt es keine Dichteschwankungen. Diese und andere innovative Funktionsmerkmale sorgen dafür, dass sich Ihre Investition in kürzester Zeit bezahlt macht.
  • Verkürzung der Zurichtung und Reduzierung der Makulatur. Die Computer des Digital- Farbsystems reagieren auf eine zunehmende Druckmaschinengeschwindigkeit ohne jegliche Dichteschwankungen … Bild um Bild. Weil das System im Gleichschritt mit der Druckmaschinengeschwindigkeit genau die richtige Farbmenge zuführt, werden Sie erhebliche Verbesserungen bezüglich Einrichtungszeiten und Makulatur sowie einen reduzierten Farbund Papierverbrauch feststellen. Außerdem wissen Sie dank der Messgrößen-Berichtsfunktion des Systems jetzt, wie viel Farbe während eines Drucklaufs genau verbraucht wird.
  • Weniger Arbeitsaufwand. Bei herkömmlichen Farbkastensystemen ist zur Anpassung der Dichte an Geschwindigkeitsänderungen bei jedem Auftrag ein beträchtlicher Zeit- und Arbeitsaufwand erforderlich. Mit dem Digital- Farbsystem werden die Farbzonen unter Zugrundelegung der Druckvorstufen-Bilddatei bei Beginn des Auftrags automatisch voreingestellt. Während des gesamten Drucklaufs wird gleichmäßig und ohne manuelle Anpassungen genau die für eine optimale Dichte benötigte Farbmenge zugeführt.
  • Weniger Wartung. Mit dem QuadTech-System werden Ihre Bediener bemerkenswert wenig Zeit für Wartungsarbeiten aufwenden müssen. Die digitale Mengendosierung macht ein Einrichten der Farbrakel und Duktorwalze überflüssig. Weil die von jeder Injektorschraube zugeführte Farbmenge von einem Computer gesteuert wird und sich nicht auf Abstandseinstellungen stützt, werden diese zur Sicherstellung der Genauigkeit auch nicht mehr benötigt. Und da nichts den Farbball berührt, entfallen Zeit und Kosten für die Neukalibrierung und den Ersatz verschlissener Farbschrauben und Farbbälle.

Diagramm

Digital Ink System Diagram

oben

Verfügbare Downloads für dieses Produkt

PDF Broschüre zum QuadTech® Digital-Farbsystem