AccuCam™ System von QuadTech mit InterTech™ Technologiepreis für 2012 ausgezeichnet

Sussex, Wisconsin, USA—26. Juli 2012—Printing Industries of America hat bekannt gegeben, dass das QuadTech-Farbregelungs- und Bahneninspektionssystem mit AccuCam mit dem renommierten InterTech-Technologiepreis ausgezeichnet wurde. Dieser seit 1978 vergebene Preis „würdigt die Entwicklung von Technologien, von denen erwartet wird, dass sie einen starken Einfluss auf die grafische Kommunikationsindustrie und die damit verwandten Branchen haben werden.“

Dazu Dr. Mark Bohan, Vice President für Technologie und Forschung bei Printing Industries of America: „Die Mitglieder der Jury waren von der Fähigkeit des Systems beeindruckt, die Farbe zu regeln und dank der automatischen Wasserregelungsfunktion das Tonen beim Zeitungsdruck zu minimieren. Eines der Jurymitglieder meinte: ‚Ich wünschte, ich hätte das früher gehabt. Es hätte mir die Arbeit um einiges leichter gemacht!‘ Eine Farbregelung ohne Farbmessstreifen – das ist die Zukunft. Es gibt keine Makulatur mehr und die visuelle Wirkung des Drucks wird verstärkt.“


Das AccuCam-System von QuadTech
bietet eine bildbasierte Farbregelung
zusammen mit einer Inline-Tonen-
Erkennung und Plattenverifizierung
durch den gleichen Sensor.

Das AccuCam-System bietet durch die Steuerung der Farbschraubeneinstellungen eine vollautomatische Farbregelung im geschlossenen Regelkreis. Als bildbasiertes System macht AccuCam unansehnliche Graustreifen oder Farbmessstreifen überflüssig. Unter Verwendung von Bilddateien für die Erstellung von L*a*b* Sollwerten misst sein firmenrechtlich geschützter Sechskanal-Spektralsensor die bedruckte Bahn und berechnet die L*a*b*-Werte für das gesamte Bild. Anschließend gleicht das System das gedruckte Bild an die vorgegebenen Sollwerte an und hält die Farbqualität während des gesamten Drucklaufs automatisch aufrecht.

Das System bietet nicht nur eine fortgeschrittene bildbasierte Farbregelung, sondern auch zuverlässige Warnungen vor einer Vielzahl typischer Druckfehler wie Tonen, Knitterfalten, transponierten Druckplatten und Plattenkanten. Kürzliche Forschungs- und Entwicklungsinitiativen haben auch zu einer neuen AccuCam-Wasserregelungsfunktionalität geführt, d. h. das System überwacht und steuert die Druckmaschinenbefeuchtung.

Zu den Voraussetzungen, die die Preisträger erfüllen müssen, gehören Aussagen von Benutzern der Technologie, die sich zu der Leistung in einer Produktionsumgebung äußern. Empfohlen wurde AccuCam von Mark Ellington (Group Technical Services Director, Newsprinters), Ulrich Müller (Technischer Leiter, Herold Druck) und Toru Uesaka, (Direktor, Produktionsabteilung, Sankei Shimbun).

Karl Fritchen, President von QuadTech, meinte: „Wir fühlen uns durch diese Auszeichnung von Printing Industries of America außerordentlich geehrt. Unsere AccuCam-Technologie ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit mit einigen der fortschrittlichsten Verlage der Welt. Unsere Glückwünsche gelten natürlich insbesondere unserem Produktentwicklungsteam bei QuadTech, das in Bezug auf technologische Innovationen in der Druckindustrie niemandem nachsteht.“

Vince Balistrieri, Director of Engineering und GM für Akzidenz- und Zeitungsdruck bei QuadTech, sagte: „Das AccuCam-System hat sich bei der Reduzierung der Makulatur und der Bereitstellung einer einheitlichen Qualität nachweislich bewährt. Dank unserer Entwicklungspartnerschaften werden wir auch in Zukunft weitere Leistungsmerkmale und Funktionen integrieren und dadurch die Fähigkeit von Verlagen, ihre Gewinnspannen zu vergrößern, weiter ausbauen. Wir freuen uns sehr über die Möglichkeiten, die AccuCam Zeitungsverlagen und Druckern von Einzelhandelsbeilagen rund um die Welt bietet.“

Über Printing Industries of America

Printing Industries of America ist der weltweit größte Fachverband der Grafikindustrie und repräsentiert eine Branche mit ca. einer Million Mitarbeitern. Er vertritt die Interessen von über 10.000 Mitgliedsunternehmen. Zusammen mit seinem nationalen, flächendeckenden Netzwerk aus verbundenen Unternehmen liefert Printing Industries Produkte und Dienstleistungen, die Wachstum, Effizienz und Rentabilität seiner Mitglieder und der grafischen Kommunikationsindustrie durch Interessenvertretung, Aufklärung, Forschung und technische Informationen verbessern.

Über BALDWIN | Vision Systems (früher QuadTech)

BALDWIN Vision Systems ist ein weltweit führender Hersteller von hochmodernen, innovativen Farbregelungs- und Inspektionssystemen für die Druckindustrie. Das Unternehmen vertreibt seine automatisierten Lösungen in über 100 Ländern. Die Produkte von BALDWIN Vision Systems werden in der Verpackungs- und Weiterverarbeitungsindustrie, im Zeitungsrollenoffset, im Akzidenzdruck und im Publikationstiefdruck eingesetzt. BALDWIN verfügt über ein weltweites Netz von Vertriebs- und Serviceniederlassungen und ist im Privatbesitz von BW Forsyth Partners, der Investmentsparte der Barry-Wehmiller Gruppe, einem weltweit führenden Hersteller von technischen Anlagen und Anbieter von Ingenieurdienstleistungen mit einem Umsatz von mehreren Milliarden Dollar.

Ansprechpartner:

Craig Du Mez, BALDWIN | Vision Systems
Telefon: +1 414 566 7500
E-mail: craig.dumez@quadtechworld.com

Clare Porter, Bespoke
Telefon: +44 (0) 1737 215200
E-mail: quadtech@bespoke.co.uk

oben