Cerutti Group ergänzt ihre CAPS-Zurichtfähigkeiten um die QuadTech-Registerregelungstechnologie

Das QuadTech-Autotron™ 2600 mit ClearLogic™ gehört jetzt zur Standardausrüstung von Cerutti-Rotationstiefdruckmaschinen für Verpackungen und Weiterverarbeitung

Sussex, Wisconsin, USA—12. Juli 2012—Cerutti Packaging and Equipment (CPE), eine Tochtergesellschaft der Cerutti Group (Vercelli, Italien), hat das Autotron 2600 Registerregelungssystem mit ClearLogic von QuadTech als Standardkomponente ihrer Tiefdruck-Verpackungsdruckmaschinen genehmigt. Diese Genehmigung erfolgte im Anschluss an ein gemeinsames Entwicklungsprojekt zur engen Integration des QuadTech Autotron-Registerregelungssystems in die Bedienfunktionen der Cerutti-Druckmaschinen. Das System verbessert die Fähigkeit der Druckmaschinen zur Voreinstellung der Zylinderpositionen und ermöglicht der Druckmaschine die Registerstellung nur wenige Sekunden nach Anlauf des Produktionsbetriebs. Daraufhin kann die Druckmaschine während des gesamten Drucklaufs einen engen Toleranzbereich einhalten. Dank der Minimierung der Makulatur beim Maschinenstart durch das QuadTech Autotron-Registerregelungssystem können Cerutti-Druckmaschinen auch beim Drucken kleiner Auflagen rentabel arbeiten.


Die Autotron ClearLogic™ Oberfläche
bietet benutzerfreundliche Bildschirme,
die weniger Bildflächenberührungen
erfordern und somit ein einfaches,
schnelles Einrichten von Aufträgen
gewährleisten.

Das Autotron-System bietet unabhängig von Farbe, Geschwindigkeit oder Substrat eine hundertprozentige Regelung und ist in der Lage, lichtundurchlässige, transparente und reflektierende Substrate wie biaxial gerecktes Polypropylen (BOPP), Metallfolie und Hochglanz-Gussfolie zu messen. Das System arbeitet nahtlos mit dem Cerutti Auto Presetting System (CAPS) zusammen und fungiert somit als ein integriertes, flexibles und kosteneffizientes Tool für die Minimierung der Makulatur zu Beginn von neuen und Wiederholungsaufträgen in der ersten Produktionsphase.

Riccardo Montagnini, Innovation Manager CPE, äußerte sich wie folgt: „Als führendes Unternehmen auf dem Rotationstiefdrucksektor für Verpackungs- und Weiterverarbeitungsgeräte müssen wir sicherstellen, dass unsere Druckmaschinen dauerhaft den höchsten Effizienzgrad aufweisen. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass wir uns dem Markt anpassen, indem wir in Automatisierungsprodukte investieren, die die Produktionsgeschwindigkeit erhöhen und die Umrüstzeiten verkürzen. Das Autotron-Registerregelungssystem von QuadTech bietet genau das, was unsere Kunden brauchen, um eine schnelle, zuverlässige Herstellung bieten zu können. Da kleinere Auflagen mehr und mehr zum Standard für die Verpackungsindustrie werden, müssen die Stillstandszeiten und die anfallende Makulatur minimiert werden. Dieses System gewährleistet die Optimierung der Anlaufzeiten und die Eliminierung von Defekten.“


Die Cerutti-Tiefdruck-
Verpackungsdruckmaschinen
werden mithilfe der QuadTech
Autotron 2600™ Registerregelungs-
Scanköpfe die Registerhaltung
durch eine Synchronisierung und
Sequenzierung aller Zylinder
sicherstellen.

Die Cerutti-Tiefdruck-Verpackungsdruckmaschinen werden mithilfe der QuadTech Autotron 2600™ Registerregelungs-Scanköpfe die Registerhaltung durch eine Synchronisierung und Sequenzierung aller Zylinder sicherstellen. Bei diesem Verfahren werden programmierbare Scan-Köpfe und Voreinstellungsfunktionen eingesetzt, damit auf gespeicherte Auftragsparameter zugegriffen und die Ausrichtung unabhängig vom Substrat erleichtert werden kann. Der Prozess schaltet problemlos zwischen dem Papier- und Film-/Folienmodus hin und her, ohne dass die Druckmaschine angehalten werden muss. Die Scan-Köpfe senden dann Korrekturbefehle über die gemeinsame Ethernet-Schnittstelle. Dem menschlichen Auge nicht sichtbare Registerfehler werden erkannt, sodass der Bediener eine größere Kontrolle über Zurichtung und Qualität erhält.

Dazu Randy Freeman, General Manager für Verpackungstechnologien bei QuadTech: „Wir sind mit den Ergebnissen unserer Kooperation bei diesem Projekt äußerst zufrieden. Dank der Fähigkeit, Informationen über die gemeinsam entwickelte Schnittstelle voreinzustellen, zu speichern und auszutauschen, kann der nächste Auftrag schon eingerichtet werden, während der aktuelle Auftrag noch läuft, und er kann binnen einer Drucklauflänge korrigiert werden, um eine präzise Registerhaltung zu erzielen. Zeitaufwändige manuelle Eingriffe und Makulatur werden somit eliminiert.“

Da QuadTech von Cerutti als Lieferant von Registerregelungssystemen genehmigt und anerkannt wurde, werden die Druckmaschinenregelungen dieses US-Herstellers jetzt auf Cerutti-Druckmaschinen installiert, die sich bei Containers Printing Pte Ltd, Singapur, einem führenden Hersteller hochwertiger Metall- und Kunststoffverpackungsprodukte, und bei Shanxi Yongji Printing and Dyeing Co., Ltd. in China befinden, einem Unternehmen, das sich auf das Bedrucken, Färben und Veredeln von Textilien spezialisiert hat.

Über Cerutti

Officine Meccaniche Giovanni Cerutti SpA,wurde1920 vonGiovanni Cerutti gegründet und ist heute auf dem Gebiet des Verpackungstiefdrucks weltweit führend. Das Unternehmen liefert Rotationstiefdruckmaschinen für Verpackungs- und Spezialdruckanwendungen wie Holzmaserungen, Umdruckpapier und andere Sonderanwendungen, aber auch Druckmaschinenmodelle für flexible Verpackungen und Weichfaserplatten-Weiterverarbeitungsgeräte. www.cerutti.it

Über QuadTech

QuadTech, Inc. ist ein weltweit führender Hersteller von hochmodernen, innovativen Farbregelungs- und Inspektionssystemen für die Druckindustrie. Das 1979 gegründete Unternehmen vertreibt seine automatisierten Steuerungen für Nebenaggregate in über 100 Ländern. Die Produkte von QuadTech werden im Zeitungsrollenoffset, im Akzidenzdruck, in der Verpackungs- und Weiterverarbeitungsindustrie und im Publikationstiefdruck eingesetzt. QuadTech hat seinen Hauptsitz in Sussex im US-amerikanischen Bundesstaat Wisconsin. Das Unternehmen verfügt über ein weltweites Netz von Vertriebs- und Serviceniederlassungen und ist stolz auf die DNV-Zertifizierung nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2008.

Kontakte:

Craig Du Mez, QuadTech
Telefon: +1 414 566 7500
E-Mail: craig.dumez@quadtechworld.com

Nicole O’Donoghue, Bespoke
Telefon: +44 (0) 1737 215200
E-mail: quadtech@bespoke.co.uk

oben