Innovatives QuadTech-Farbmesssystem mit SpectralCam™ HD bietet Folienstabilisierung und Hochauflösungs-Punktanzeige bei laufendem Betrieb

Problematische Punktanomalitäten lassen sich am Farbabgabepunkt mühelos identifizieren, ohne dass die Produktion unterbrochen werden muss.

Sussex, Wisconsin, USA—8. November, 2011—Mit der Einführung von Inline-Hochauflösungs-Punktanzeige- und Bahnstabilisierungsfunktionen in seinem Farbmesssystem mit SpectralCam HD durch QuadTech gehört die Offline-Farbmessung von Rollen-Verpackungsfolien jetzt der Vergangenheit an.

QuadTech SpectralCam
Die von QuadTech als Option angebotene
Hochauflösungsanzeige der Punktstruktur
ermöglicht dem Bediener die schnelle
Feststellung von Problemen, ohne dass
der Produktionsbetrieb unterbrochen
werden muss.

QuadTech SpectralCam
Die Bediener können in kürzester Zeit
erkennen, ob die L*a*b*-Messwerte
im Toleranzbereich liegen.

Die neue Hochauflösungs-Punktanzeigefunktion erleichtert die Erkennung von Punktanomalitäten wie Punkturlöcher, Brückenbildung, Ringe und Lichthöfe bei laufender Druckmaschine. Bilder werden bei 2500 dpi erfasst und sofort auf der ICON™ Benutzeroberfläche dargestellt, damit die Punktqualität im Detail durch das menschliche Auge analysiert werden kann, und zwar sobald die Farbe an das Substrat abgegeben wird.

„SpectralCam HD stellt eine Methode zur sofortigen Erkennung von Punktnormabweichungen zur Verfügung, die bislang nur bei einem Anhalten des Produktionsbetriebs und mittels einer Offline-Analyse eines vergrößerten Musters des Druckerzeugnisses entdeckt werden konnten. Der Bediener hat die Gewissheit, dass Punktanomalitäten unter Anlegung eines deutlich höheren Standards erkannt werden, als dies bisher möglich war, ohne dass Einschränkungen bezüglich Produktivität und Betriebszeit hingenommen werden müssen“, so Laura Casale, Projektleiterin bei QuadTech.

Dank der verbesserten Anzeigemöglichkeit können Druckmaschinenbediener schneller auf Druckveränderungen oder Plattenunregelmäßigkeiten reagieren und in kürzerer Zeit die geeigneten Abhilfemaßnahmen ergreifen, sodass weniger Makulatur produziert wird und weniger Druckerzeugnisse abgelehnt werden.

SpectralCam HD ist wahrscheinlich insbesondere in flexiblen Verpackungsdrucksituationen von Nutzen, in denen die Fähigkeit zur Anzeige von Punktprofilen von größter Bedeutung ist. Besonders hilfreich ist sie ferner für Bediener von Zentralzylinder-Flexodruckmaschinen, die umfangreiche Druckeinstellungen erfordern. Das Gerät arbeitet mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1067 m/min und kann zusammen mit einem breiten Spektrum von Papier- und Foliensubstraten eingesetzt werden.

Eine weitere Innovation im Farbmesssystem ist eine Bahnstabilisierungseinheit, die die genaue Spektralfarbenmessung transparenter und lichtundurchlässiger Folien bei laufendem Maschinenbetrieb ermöglicht, ohne dass das Risiko einer Substratwellung eingegangen wird.

Die Bahnstabilisierungsvorrichtung besteht aus seiner flachen Plattform mit geringer Reibung, auf der die laufende Bahn kurzzeitig durch Ansaugen stabilisiert wird, um eine Farbmessung über zwei Keramikkacheln zu ermöglichen: einer schwarzen zum Messen der Opazität und einer weißen zum Messen der Transparenz. Die Kacheln entsprechen dem Keramikfarbstandard der British Ceramic Research Association (BCRA) und garantieren eine langfristige, konstante Unterlage. Die Kacheleinheit lässt sich entfernen und somit leicht reinigen.

QuadTech SpectralCam
QuadTech SpectralCam™ liefert L*a*b*-Daten
für ein präzises und kostengünstiges
Farbenmanagement – im Bild, inline,
auf Papier oder auf Foliensubstraten.

Das Substrat wird durch Ansaugen in Kontakt mit der Kachel gebracht, sodass die Farbe ohne Faltenbildung, ohne Blasen und ohne Schatten gemessen werden kann, was eine Verzerrung zur Folge haben könnte. Die Saugwirkung tritt ein, wenn um die Kacheln herum ein Unterdruck erzeugt wird, indem pulsierende Hochdruckluft durch einen Kanal hinein- und aus kleinen Löchern entlang der Kachelseite herausgepumpt wird. Nachdem das Substrat gerade einmal ein paar Millisekunden lang festgehalten wird – die zum Messen nötige Zeit –, wird es wieder freigegeben. Der niedrige Reibwert des Kontaktbereichs verhindert ein Verkratzen oder einen Abrieb auf dem Oberflächenbereich oder auf dem Substrat. Es können mehrere Sollwerte gleichzeitig erfasst werden.

Die Bahnstabilisierungsvorrichtung stellt eine Alternative zu weißen Rollen dar, deren große Oberflächen eine Kontaminierung begünstigen, schwer zu reinigen sind und keine konstante Unterlagenlösung darstellen.

Dazu Laura Casale, Projektleiterin bei QuadTech: „Beim Verpackungsdruck ist die Notwendigkeit, die Farbe offline zu messen, ein gewaltiges Hindernis, das einem Produktionsmanagement nach Lean-Prinzipien entgegensteht. Mit dem Farbmesssystem setzen wir Verpackungsdruckbetriebe nun aber in die Lage, ungeachtet des jeweiligen Substrats oder der jeweiligen Anwendung eine optimale Spektralfarbenqualität zu erzielen, ohne den Drucklauf unterbrechen zu müssen; außerdem entstehen im Arbeitsablauf weniger Abfälle.“

Das QuadTech-Farbmesssystem verwendet QuadTechs SpectralCam HD, um die Spektralempfindlichkeit präzise zu messen und L*a*b*, ΔE, Dichte und ΔDichte bei voller Druckmaschinengeschwindigkeit zu berechnen. Dies gewährleistet einheitliche und vorhersehbare Ergebnisse und minimiert die Makulatur bei der Zurichtung.

Über QuadTech

QuadTech, Inc. ist ein weltweit führender Hersteller von hochmodernen, innovativen Farbregelungs- und Inspektionssystemen für die Druckindustrie. Das 1979 gegründete Unternehmen vertreibt seine automatisierten Steuerungen für Nebenaggregate in über 100 Ländern. Die Produkte von QuadTech werden im Zeitungsrollenoffset, im Akzidenzdruck, in der Verpackungs- und Weiterverarbeitungsindustrie und im Publikationstiefdruck eingesetzt. QuadTech hat seinen Hauptsitz in Sussex im US-amerikanischen Bundesstaat Wisconsin. Das Unternehmen verfügt über ein weltweites Netz von Vertriebs- und Serviceniederlassungen und ist stolz auf die DNV-Zertifizierung nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2008.

Kontakte:

Craig Du Mez, QuadTech
Telefon: +1 414 566 7500
E-Mail: craig.dumez@quadtechworld.com

Nicole O’Donoghue, Bespoke
Telefon: +44 (0) 1737 215200
E-mail: quadtech@bespoke.co.uk

oben