QuadTech verstärkt Engagement für Grafikindustrie durch Aufstockung des Vertriebspersonals

Sussex, Wisconsin, USA—–22. März 2011—QuadTech, Inc. drängt mit einem engagierten und verstärkten Vertriebsnetzwerk, das in Deutschland, den Benelux-Staaten, Frankreich, Italien und den USA um neue Vertriebsleiter ergänzt wurde, weiter an die Spitze. Die Vertriebsfachkräfte des Unternehmens können sich zum Vorteil ihrer Kunden auf breite Erfahrungen und Marktkenntnisse berufen, um das Produktbewusstsein in ihren jeweiligen Absatzgebieten zu stärken.

Die neu angeworbenen Führungskräfte sollen nicht nur den Aufschwung in traditionell starken QuadTech-Marktsektoren wie der Zeitungs- und Akzidenz-Rollenoffsetdruckindustrie zementieren, sondern auch die Marktanteile für die eigens für die Herstellung von Verpackungsmaterialien entwickelten QuadTech-Farbregelungs- und -Inspektionssysteme vergrößern.

Paul Burger

Paul Burger in den Niederlanden wird verschiedene Verantwortungsbereiche in Nordeuropa übernehmen. Als regionaler Vertriebsleiter für Norddeutschland ist er mit der Abwicklung von Verkaufsaktivitäten auf dem Zeitungs- und Akzidenzdruckmarkt betraut; in den Benelux-Ländern trägt er darüber hinaus die Verantwortung für das Verpackungsportfolio. Bevor er zu QuadTech wechselte, war Burger für Graphic Web Systems BV, einen in den Niederlanden ansässigen Lieferanten von Druckmaschinen und Nebenaggregaten, tätig; vor dieser Station war er Ausbilder sowohl an Pro Mark- als auch an BST-Inspektionssystemen.

Burger ist der Überzeugung, dass QuadTech ungeachtet der verschiedenen wirtschaftlichen Bedingungen und industriellen Entwicklungen in jedem der Länder, für die er zuständig ist, spezifische technologische und konzerninterne Eigenschaften aufweist, die überall von gleich hohem Wert sein werden. „Natürlich ist der deutsche Markt bereits weit fortgeschritten und hat sich schneller als die meisten anderen Märkte von der Rezession erholt; das aber schafft einen starken Wettbewerb. In diesem Geschäftsklima können die Vorteile, die mit der Installation der präzisesten, effizientesten und ausgereiftesten Steuerungs- und Inspektionssysteme einhergehen, den Unterschied zwischen Untergang und Überleben ausmachen.“

Nach Burger sind die gegenwärtigen Bedingungen in den Benelux-Staaten im Großen und Ganzen weniger Besorgnis erregend, wenngleich er nach wie vor ein erhebliches Geschäftspotenzial diagnostiziert: „Angesichts eines Übergewichts kleinerer Familienbetriebe in bestimmten Regionen stehen viele Unternehmen an der Schwelle zu signifikanten Zuwachsraten. Weil sich QuadTech klaren ethischen Richtlinien verpflichtet hat, die eine langfristige Unterstützung und Zusammenarbeit mit seinen Kunden verlangen, können wir diesen Druckereien bei der Einführung neuer Effizienzen helfen, damit sie auch in diesen Wachstumsphasen eine Produktion von optimaler Qualität sicherstellen und aufrechterhalten können.“

Wir möchten bei dieser Gelegenheit drei weitere QuadTech-Stellenbesetzungen bekannt geben. Caroline Zimmer ist die regionale Vertriebsleiterin für Frankreich und die französisch sprechenden Gebiete Nordafrikas.  Bill Dennis ist der regionale Vertriebsleiter für die westlichen Bundestaaten der USA unter Einbeziehung von Alaska und Hawaii. Angelo Mazzacani wurde zum regionalen Vertriebsleiter für Italien ernannt.

Dazu Karl Fritchen, Präsident von QuadTech: „Wir verstärken unser Engagement für unsere Kunden, indem wir die Kompetenz unseres Vertriebsteams weiter vertiefen. Im Zeichen des wirtschaftlichen Abschwungs mussten viele Druckereien und, offen gestanden, auch viele unserer Konkurrenten ihre Forschungs- und Entwicklungsinitiativen beschneiden. Wir haben das Gegenteil gemacht und stark in die Entwicklung von Innovationen investiert, um die Gewinnspannen unserer Kunden zu steigern. Wir freuen uns außerordentlich, dass Bill, Caroline, Paul und Angelo QuadTech darin unterstützen, wichtige neue Technologien auf den Markt zu bringen.“

Über BALDWIN | Vision Systems (früher QuadTech)

BALDWIN Vision Systems ist ein weltweit führender Hersteller von hochmodernen, innovativen Farbregelungs- und Inspektionssystemen für die Druckindustrie. Das Unternehmen vertreibt seine automatisierten Lösungen in über 100 Ländern. Die Produkte von BALDWIN Vision Systems werden in der Verpackungs- und Weiterverarbeitungsindustrie, im Zeitungsrollenoffset, im Akzidenzdruck und im Publikationstiefdruck eingesetzt. BALDWIN verfügt über ein weltweites Netz von Vertriebs- und Serviceniederlassungen und ist im Privatbesitz von BW Forsyth Partners, der Investmentsparte der Barry-Wehmiller Gruppe, einem weltweit führenden Hersteller von technischen Anlagen und Anbieter von Ingenieurdienstleistungen mit einem Umsatz von mehreren Milliarden Dollar.

Ansprechpartner:

Craig Du Mez, BALDWIN | Vision Systems
Telefon: +1 414 566 7500
E-mail: craig.dumez@quadtechworld.com

Clare Porter, Bespoke
Telefon: +44 (0) 1737 215200
E-mail: quadtech@bespoke.co.uk

oben