Größte Zeitung Perus entscheidet sich für QuadTech

Sussex, WI--27. Juli 2009--El Comercio, Perus größte Zeitung, hat sich für die Installation der integrierten QuadTech® ICON™ Plattform entschieden, um so die Gesamtproduktivität zu steigern und Makulatur zu verringern. Als der weltweit herausragende Konstrukteur und Hersteller automatisierter Druckmaschinen-steuerungen ist QuadTech stolz darauf, zum fortwährenden Erfolg der in Lima ansässigen Tageszeitung beitragen zu können.

Mit einer Tagesauflage von über 120.000 Exemplaren installiert El Comercio diese neueste Technologie auf einer manroland 48-Seiten-Lithoman-Druckmaschine, um den höheren Qualitätsansprüchen ihrer Akzidenzdruckkunden in Sachen Automatisierung entgegenzukommen. QuadTechs netzwerkbasierte ICON™ Plattform ermöglicht den Betrieb automatisierter Druckmaschinensteuerungen von einer einzigen Bediener-Steuerungsstation aus. Zu El Comercios Installationen zählen QuadTechs Color Control System, das Register Guidance System with MultiCam® sowie das Ribbon Control System with MultiCam®.

„Die El Comercio-Gruppe, Verleger der Zeitungstitel El Comercio, Trome, Perú.21 und Gestión y Depor mit einem sich über ihre gesamten Publikationen erstreckenden Lesermarktanteil von 65%, hat sich dazu entschieden, eine neue manroland 48-Seiten-Lithoman-Druckmaschine für unsere Akzidenzdruckerei - die Zeitschriften, Bücher und Beilagen auf hochwertigen Papiersubstraten druckt - zu erwerben, um so der steigenden Nachfrage unserer Produkte entgegenzukommen und unsere derzeitige Fertigung von 20.000 Tonnen Papier pro Jahr zu verdoppeln", sagte Herr Ignacio Prado, Werksleiter bei El Comercio.

„Unsere bestehenden Heidelberg M600 Druckmaschinen waren bereits mit QuadTechs Nebenaggregaten ausgerüstet und haben sich sehr gut bewährt. Bezüglich Geschwindigkeit und Produktionskapazität ist die neue Druckmaschine unseren derzeitigen Anlagen überlegen und erfordert deshalb Nebenaggregate, die sich den Anforderungen dieser neuen Technologie anpassen können. Es war also keine Frage, dass wir uns in Sachen Farb- und Schnitt-/Seitenregister plus Inline-Farbdichteregelung der neuen Presse wiederum für QuadTech entschieden haben“.

Karl Fritchen, Präsident von QuadTech meint dazu: „Wir bei QuadTech verstehen die Anforderungen der Zeitungsbranche und die Notwendigkeit zur Effizienzsteigerung, Qualitätsverbesserung, Makulaturverringerung sowie Gewinnsteigerung. Die Partnerschaft mit uns verschafft El Comercio enorme Wettbewerbsvorteile“.

Weitere Informationen über die von QuadTech angebotenen innovativen Produkte sind unter www.quadtechworld.com zu finden.

Über QuadTech

QuadTech, Inc. ist ein weltweit führender Hersteller von hochmodernen, innovativen Farbregelungs- und Inspektionssystemen für die Druckindustrie. Das 1979 gegründete Unternehmen vertreibt seine automatisierten Steuerungen für Nebenaggregate in über 100 Ländern. Die Produkte von QuadTech werden im Zeitungsrollenoffset, im Akzidenzdruck, in der Verpackungs- und Weiterverarbeitungsindustrie und im Publikationstiefdruck eingesetzt. QuadTech hat seinen Hauptsitz in Sussex im US-amerikanischen Bundesstaat Wisconsin. Das Unternehmen verfügt über ein weltweites Netz von Vertriebs- und Serviceniederlassungen und ist stolz auf die DNV-Zertifizierung nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2008.

Kontakte:

Craig Du Mez, QuadTech
Telefon: +1 414 566 7500
E-Mail: craig.dumez@quadtechworld.com

Nicole O’Donoghue, Bespoke
Telefon: +44 (0) 1737 215200
E-mail: quadtech@bespoke.co.uk

oben