Vestjysk Rotation I/S setzt auf QuadTech Color Control System

Sussex, WI--September 2007--Die Druckerei Vestjysk Rotation mit Sitz im dänischen Vinderup hat ein QuadTech® Color Control System für ihre Heat- und Coldsetproduktion gekauft. Mit dieser Investition will die Druckerei den Papierverbrauch beim Anfahren senken, die Makulatur reduzieren und eine konstante Druckqualität über die gesamte Produktion hinweg zu gewährleisten.

Vestjysk Rotation hat sich auf die Herstellung von Telefonbüchern, Zeitschriften und broschuren. Viele Auftraggeber haben ihren Sitz in Skandinavien; daher sind kurze Durchlaufzeiten und hohe Flexibilität für den Erfolg des Unternehmens unabdingbar. Mit der Investition in das QuadTech Color Control System will Vestjysk Rotation die Farbkonstanz bei der Reproduktion verbessern.

Lars Johannesen, Director von Vestjysk Rotation, erklärte: „Von der Installation des QuadTech Color Control Systems erhoffen wir uns die Messung und Beibehaltung der Farbdichte ohne Abweichungen, entsprechend unseren Qualitätsstandards, über die gesamte Auflagenproduktion hinweg. Das Color Control System von QuadTech ist ein ausgereiftes System mit intuitiver grafischer Benutzeroberfläche und ist ausgesprochen bedienerfreundlich. Wir sind der Meinung, dass diese Technologie hervorragend ist.“

Bereits in der Vergangenheit hatte Vestjysk Rotation nach dem Erwerb des QuadTech® Register Guidance Systems mit MultiCam® für die Goss Baker G15 Rotation und des PPC 3000X für die Tensor Maschine mit QuadTech zusammen­gearbeitet. Dabei stellte man fest, dass beide QuadTech Produkte den speziellen Anforderungen des Untenehmens genau entsprachen.

„Wir haben die Goss Baker G15 Rotation 2003 mit dem Ziel gekauft“, fügte Lars Johannesen hinzu, “ in den Heatsetdruckmarkt einzusteigen, und haben nachträglich das Register Guidance System und die Schnittregisterregelung installiert, um die Registergenauigkeit zu verbessern. Das System hat sich als außerordentlich erfolgreich erwiesen – es arbeitet sehr zuverlässig und hat von Anfang an zur Senkung der Makulatur beigetragen.

Die Forderung nach höherer Druckqualität und niedrigerer Makulatur in unserer Branche schnellt zurzeit nach oben. QuadTech hat Vestjysk Rotation in der Vergangenheit durch einen überaus sorgfältigen After-Sales-Support überzeugt, deshalb erschien es uns nur logisch, die Geschäftsverbindung mit diesem Unternehmen fortzusetzen und in das Color Control System zu investieren. Wir sind davon überzeugt, dass sich diese Investition innerhalb kürzester Zeit amortisieren wird“, bekräftigte Lars Johannesen.

Vestjysk Rotation wurde 1978 gegründet. Im Zuge der Expansion des Unternehmens erfolgte 1995 der Umzug auf ein größeres Betriebsgelände. Seitdem wurde die Druckerei mehrfach weiter ausgebaut, um zusätzliche Maschinen aufnehmen zu können. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 38 Mitarbeiter. Im Hinblick auf eine künftige Erweiterung hat die Druckerei bereits zusätzliches Gelände erworben.

Über QuadTech

QuadTech, Inc. ist ein weltweit führender Hersteller von hochmodernen, innovativen Farbregelungs- und Inspektionssystemen für die Druckindustrie. Das 1979 gegründete Unternehmen vertreibt seine automatisierten Steuerungen für Nebenaggregate in über 100 Ländern. Die Produkte von QuadTech werden im Zeitungsrollenoffset, im Akzidenzdruck, in der Verpackungs- und Weiterverarbeitungsindustrie und im Publikationstiefdruck eingesetzt. QuadTech hat seinen Hauptsitz in Sussex im US-amerikanischen Bundesstaat Wisconsin. Das Unternehmen verfügt über ein weltweites Netz von Vertriebs- und Serviceniederlassungen und ist stolz auf die DNV-Zertifizierung nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2008.

Kontakte:

Craig Du Mez, QuadTech
Telefon: +1 414 566 7500
E-Mail: craig.dumez@quadtechworld.com

Nicole O’Donoghue, Bespoke
Telefon: +44 (0) 1737 215200
E-mail: quadtech@bespoke.co.uk

oben