Prinovis Liverpool: Mit QuadTech Steuerungen sicher in die Zukunft

Sussex, WI--December 2005--Prinovis, ein Tiefdruck-Gemeinschaftsunternehmen zwischen dem Mediendienstleister arvato Bertelsmann und zwei führenden deutschen Verlagen, Gruner + Jahr und Axel Springer, hat vier QuadTech® Autotron™ Gravure 2200 Register Guidance Systeme für die ersten Rotationen geordert,  die in der neuen hochmodernen Superdruckerei im englischen Liverpool installiert werden.

Prinovis Liverpool will die mit der hochpräzisen Farb- und Strangregisterregelung von QuadTech gewonnenen Leistungsvorteile in vollem Umfang ausschöpfen. Die Suche nach der richtigen Registerregelung für Prinovis Liverpool, an der mehrere Anbieter und deren Anwender in Kontinentaleuropa und den USA beteiligt waren, dauerte drei Monate.

Moderne Tiefdruckmaschinen sind sowohl breiter als auch schneller als jemals zuvor und bieten ganz erhebliche Vorteile in punkto Maschinenproduktivität. Durch diese Produktivitätsvorteile entstehen jedoch wiederum Probleme im Hinblick auf Bahnstabilität und die Notwendigkeit einer präziseren Farb- und Strangregisterregelung.

„Prinovis Liverpool hat nicht nur die Zusage QuadTechs beeindruckt, eine Standardabweichung von maximal 0,03 mm beim Farbregister und 0,3 mm beim Strangregister zu gewährleisten“, erklärt QuadTech Verkaufsleiter Stewart Dyer, „sondern auch die Aussicht, innerhalb von nur vier Bahnlängen nach dem Anfahren ein einwandfreies Register zu erzielen.”

Mit dem Autotron Gravure 2200 System erhalten Drucker eine hohe Automatisierung, mit System-, Abtastkopf- und Registerwalzen-Voreinstellung. Das garantiert schnelles, vollautomatisches Einrichten und optimalen Maschinenlauf im Fortdruck, wobei die Farbregistereinstellung auf der Schön- und Widerdruckseite, die Korrektur von Papierbahnfehlern sowie Hauptschnitt und Strangregister allesamt von einem gemeinsamen  Touchscreen aus gesteuert werden.

Zur Gewährleistung einer ultimativen Qualität für Zeitschriften, Mailingprodukte und Kataloge will sich Prinovis Liverpool überdies die Informations-Management-Funktionen des Autotron Gravure 2200, das Angaben zur Maschinenleistung bereitstellt, zunutze machen. „Durch die Auswertung der vom System gelieferten Daten können die Druckteams ihre Betriebsabläufe analysieren und effizienter gestalten“, erklärt Stewart Dyer.

Die umfangreiche Investition durch Prinovis Liverpool in die QuadTech Ausrüstung ist ein weiteres Beispiel für die Kernphilosophie QuadTechs, seinen Kunden durch eine enge Zusammenarbeit langfristig eine erfolgreichere Zukunft zu sichern. „Das Bestreben QuadTechs, seinen Kunden branchenführende, leistungsverbessernde Technologie anzubieten, und die Größe und Stärke unseres Unternehmens ermöglichen es uns, jedes Projekt erfolgreich zum Abschluss zu führen und über die gesamte Lebensdauer hinweg zu unterstützen.

Das war für Prinovis Liverpool ein entscheidendes Kriterium – es war ganz wichtig, dass Service, Ersatzteile und Schulungen von einer Niederlassung vor Ort in Großbritannien angeboten werden konnten, die auf den Rückhalt und die Stabilität eines globalen Unternehmens zurückgreifen kann“, bekräftigt Dyer abschließend.

Über 120 Millionen Pfund wurden in den neuen 46.000 m² großen Betrieb von Prinovis Liverpool investiert, der ab 2008, wenn die Produktionskapazität erst einmal voll ausgelastet ist, mehr als 400 neue Arbeitsplätze schaffen wird. Der Betrieb befindet sich im Gewerbegebiet Liverpool International Business Park, in der Nähe des John Lennon Flughafens.

Über BALDWIN | Vision Systems (früher QuadTech)

BALDWIN Vision Systems ist ein weltweit führender Hersteller von hochmodernen, innovativen Farbregelungs- und Inspektionssystemen für die Druckindustrie. Das Unternehmen vertreibt seine automatisierten Lösungen in über 100 Ländern. Die Produkte von BALDWIN Vision Systems werden in der Verpackungs- und Weiterverarbeitungsindustrie, im Zeitungsrollenoffset, im Akzidenzdruck und im Publikationstiefdruck eingesetzt. BALDWIN verfügt über ein weltweites Netz von Vertriebs- und Serviceniederlassungen und ist im Privatbesitz von BW Forsyth Partners, der Investmentsparte der Barry-Wehmiller Gruppe, einem weltweit führenden Hersteller von technischen Anlagen und Anbieter von Ingenieurdienstleistungen mit einem Umsatz von mehreren Milliarden Dollar.

Ansprechpartner:

Craig Du Mez, BALDWIN | Vision Systems
Telefon: +1 414 566 7500
E-mail: craig.dumez@quadtechworld.com

Clare Porter, Bespoke
Telefon: +44 (0) 1737 215200
E-mail: quadtech@bespoke.co.uk

oben