Neue Abtastköpfe machen die QuadTech Autotron Packaging 2600 Registerregelung flexibler und wirtschaftlicher

Sussex, WI--February 2004--Der US-Hersteller QuadTech®, der sich vornehmlich der Bereitstellung neuer Produkte für verbesserte Registerregelungen und höhere Wirtschaftlichkeit verschrieben hat, hat nach der Übernahme der Firma PressTech deren Autotron 2600 Registerregelungssystem für Verpackungsanwendungen jetzt weiterentwickelt. Hierzu wurde das neue QuadTech Autotron Packaging 2600™ System mit Mini-Abtastköpfen mit verschiedenen Optionen ausgestattet. Jeder MiniCam™ 625 Abtastkopf ist für unterschiedliche Druckbedingungen geeignet.

Mit Tausenden von Installationen weltweit hat sich das Autotron 2600 System bereits als umfassende Registerregelung für große Verpackungsdruckereien bewährt. In seiner jüngsten Version wurde das System jetzt überarbeitet, um seine Vorzüge einem breiteren Markt zur Verfügung zu stellen. Die außerordentliche hohe Registergenauigkeit, für die Autotron bekannt ist, wurde jetzt um zusätzliche Vorteile erweitert: modulare Konstruktion, Flexibilität und Kosten-Effektivität. Damit eignet sich das System für ein unübertroffen breites Anwendungsspektrum im Verpackungstiefdruck.

„Das neue QuadTech Autotron Packaging 2600 System wurde für die Auftragsvielfalt im modernen Verpackungsdruck auf allen Arten von Sondermaschinen optimiert“, erklärt Soma Patel, Technischer Leiter bei QuadTech. „Transparente und reflektierende Bedruckstoffe, „unsichtbare“ Beschichtungen wie Leime und Lacke, und Formstanzen oder Prägen im Inline-Verfahren gehören mittlerweile zum Standardangebot; sie alle erfordern die selbe hohe Registerpräzision wie die Verpackungsdruckproduktion selbst. Gleichzeitig wird es immer schwieriger, die Gewinnspannen in der Druckproduktion zu halten. Deshalb haben wir das Produkt weiterentwickelt, um für alle Anwendungsbereiche eine höhere Leistung bei geringeren Kosten zu erreichen.“

Durch die neun verschiedenen QuadTech MiniCam Abtastköpfe wird die Notwendigkeit einer teuren „universellen“ Abtasttechnologie minimiert. Zahlreiche Kunden werden nur einen oder zwei der neuen Kopftypen benötigen, um ihr Auftragsspektrum abzudecken. Bei deutlich geringeren Preisen im Vergleich zu der Vollvariante bedeutet dies dramatische Einsparungen und eine verbesserte Investitionsrentabilität. Die modulare Konfiguration und Preisstruktur des neuen Autotron 2600 Systems bedeutet überdies, dass Kunden auch im Hinblick auf bislang noch nicht absehbare Geschäftsmöglichkeiten mit Zuversicht in die Zukunft blicken können.

Jeder der neuen MiniCam™ 625 Abtastköpfe basiert auf modernster Technologie und arbeitet mit einer preiswerten, zuverlässigen LED-Lichtquelle für hohe Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und lange Lebensdauer. Die kompakten Abmessungen - kleiner als eine 35mm-Film-Kassette - erlauben den Einsatz selbst unter engsten räumlichen Gegebenheiten, in größtmöglicher Nähe zu der Stelle, an der eine Registerkontrolle am dringendsten benötigt wird.

Die geringe Größe der Abtastköpfe und die einfache Konstruktion - vergleichbar mit der für das Einlegen von Inkjetpatronen in Desktopdrucker verwendeten Technik - erleichtert auch das schnelle Austauschen. Die Abtastköpfe lassen sich bei Änderung der Auftragsart oder zum problemlosen Warten oder Reinigen schnell auswechseln. Ein neues Montagesystem bestehend aus manuellen und motorisch angetriebenen Traversen ergänzt die neuesten Abtastkopfkonfigurationen. Ein spezielles Kabelsystem verhindert die Ablagerung von Farbrückständen auf den Kabeln.

In Kombination mit den einzigartigen Regelalgorithmen des Autotron-Systems, gewährleisten die neuen QuadTech® MiniCam 625 Abtastköpfe eine optimale Registerregelung in allen kritischen Phasen des Druckprozesses, bei minimaler Einrichtzeit, maximaler Makulaturersparnis und höchster Druckqualität. Weitere Vorteile für Verpackungsdruckereien ergeben sich aus einer so genannten „Low contrast lock-on“-Funktion. Mit dieser Funktion können die Abtastköpfe auch mit den im Verpackungs- und Dekordruck häufig anzutreffenden extrem kontrastarmen Marken arbeiten.

„Das Autotron-System hat sich weltweit bereits tausendfach bewährt, aber bis vor kurzem war die hohe technische Ausgereiftheit des Systems für viele kleinere und mittelständische Verpackungsdruckereien aufgrund der hohen Kosten uninteressant. Wir haben intensiv an der Lösung dieses Problems gearbeitet, und die dabei entwickelten Mikro-Abtastköpfe öffnen die Tore zu einem vollkommen neuen Markt“, hält Patel abschließend fest.

„Aufgrund ihrer Qualität und Wirtschaftlichkeit eignen sich die neuen Mikro-Abtastköpfe für den Einsatz in Druckmaschinen jeder Größe, sei es mit mechanischen oder wellenlosen Antriebssystemen, oder in jeder beliebigen Inline-Finishing-Einrichtung, z. B. in Formstanzmaschinen, Querschneidern, Prägeautomaten, Lackierwerken oder Kaltsiegelauftragsmaschinen. Angesichts des geringen Preises für die meisten Anwendungen und der modularen Struktur eignet sich das QuadTech® Autotron Packaging 2600™ System ebenfalls für die neue Generation von kleineren schmalbahnigen Verpackungsmaschinen. Gleichzeitig bietet es unkomplizierte und erschwingliche Erweiterungsmöglichkeiten für alle diejenigen, die ihre Leistungspalette in der Zukunft weiter ausbauen möchten.“

Über BALDWIN | Vision Systems (früher QuadTech)

BALDWIN Vision Systems ist ein weltweit führender Hersteller von hochmodernen, innovativen Farbregelungs- und Inspektionssystemen für die Druckindustrie. Das Unternehmen vertreibt seine automatisierten Lösungen in über 100 Ländern. Die Produkte von BALDWIN Vision Systems werden in der Verpackungs- und Weiterverarbeitungsindustrie, im Zeitungsrollenoffset, im Akzidenzdruck und im Publikationstiefdruck eingesetzt. BALDWIN verfügt über ein weltweites Netz von Vertriebs- und Serviceniederlassungen und ist im Privatbesitz von BW Forsyth Partners, der Investmentsparte der Barry-Wehmiller Gruppe, einem weltweit führenden Hersteller von technischen Anlagen und Anbieter von Ingenieurdienstleistungen mit einem Umsatz von mehreren Milliarden Dollar.

Ansprechpartner:

Craig Du Mez, BALDWIN | Vision Systems
Telefon: +1 414 566 7500
E-mail: craig.dumez@quadtechworld.com

Clare Porter, Bespoke
Telefon: +44 (0) 1737 215200
E-mail: quadtech@bespoke.co.uk

oben